Springe zum Inhalt

UTICA Ein Bundesrichter hat die Binghamton Mets daran gehindert, den Verkauf des Franchise mit einem zweiten Käufer bis mindestens Ende des Monats zu verhandeln.

Eine einstweilige Verfügung wurde von David Hurd, Richter am US-Bezirksgericht, nach einer 40-minütigen Anhörung am Mittwochmorgen erlassen. Eine Florida Gruppe, die sagt, dass es eine verbindliche Vereinbarung hatte, die Mannschaft zu kaufen, bevor ein zweiter Käufer erschien, reichte eine Klage ein, die behauptete, dass die Binghamton Mets einen Verkaufsvertrag brach.

Die Anordnung hält die derzeitigen Eigentümer von jeglichen Gesprächen mit anderen Parteien ab, bis der Richter entscheidet, ob das Verkaufsverbot um weitere sechs Monate verlängert werden soll, um festzustellen, ob die beiden Duellierseiten über die Beilegung einer Vertragsverletzung verhandeln können.

Letztendlich entscheidet die endgültige Entscheidung des Schiedsrichters, die innerhalb der nächsten zwei Wochen erfolgen soll, ob die B Mets in der Stadt bleiben, in der das Team seit 22 Jahren zuhause ist.

Wenn die vorläufige Vereinbarung besteht, könnte die Florida-Gruppe, die das Team nach Wilmington, Delaware, bewegen will, einen $ 8,5 Millionen Deal besiegeln, um das Franchise zu kaufen.

Wenn dies nicht der Fall ist, können die derzeitigen Besitzer der B Mets weitergehen Woolrich Frauen
und das Team an https://en.wikipedia.org/wiki/Woolrich einen nicht namentlich genannten Käufer verkaufen, von dem sie sagen, dass es das Team in Binghamton behalten wird.

Anwälte für beide Seiten argumentierten am Mittwoch über einen Vertragsbruch, der von Main Street Baseball eingebracht wurde, potenzielle Käufer, die glaubten, dass sie Ende Dezember eine Vereinbarung über den Kauf des Teams unterzeichnet hatten.

Die Florida-Gruppe behauptet, dass eine Woolrich Eskimo Parka Damen
'Absichtserklärung', die von den Parteien erstellt wurde, einem verbindlichen Vertrag gleichkam. Die derzeitigen Eigentümer von B Mets sagen, dass die mehrseitige Vereinbarung lediglich ein Ausgangspunkt für Verhandlungen war und nie als verbindlich angesehen wurde.

PRESSE

Anzug: B Mets Besitzer OK mit Franchise-Umzug

In einem Gerichtssaal im dritten Stock des Bundesgebäudes in der Innenstadt von Utica versuchten Rechtsanwälte auf beiden Seiten, Hurd von den Vorteilen ihrer widersprüchlichen Ansprüche zu überzeugen.

Obwohl die Seiten ermutigt wurden, den Streit zu klären, hat keine der beiden Seiten die Anhörungsgespräche angeregt, die eine außergerichtliche Einigung ermöglichen könnten.

Main Street Baseball bittet das Gericht, den gegenwärtigen Eigentümern von B Mets zu verbieten, das Team an einen Dritten zu verkaufen, bis der Vertragsstreit beigelegt werden kann.

Die Eigentümer behaupten jedoch, dass ihre Verpflichtung, den Kauf zu besiegeln, im März ausgelaufen ist, als eine 60-tägige Frist für die Aushandlung der Einzelheiten des endgültigen Vertrags laut Vereinbarung vereinbart werden sollte.

Woolrich Eskimo Parka Damen

'Warum war da 60 Tage (Kündigungsfrist) drin, wenn dies eine verbindliche Vereinbarung war?' Hurd fragte Anwälte nach Main Street Baseball.

Tyler Chapman, ein Anwalt für Main Street Baseball, antwortete, dass die 60-Tage-Frist die Dringlichkeit der Vereinbarung betonte, 'anstatt die Seiten ihre getrennten Wege gehen zu lassen'.

Aber Hurd sagte auch, dass er sich über die Strategie des Eigentümers wunderte, und ob sich das auf den Fall auswirke.

Der Richter stellte gezielte Fragen zum Eigentum von B Mets und fragte sich, ob die in der ursprünglichen Vereinbarung enthaltene 'no shopping' -Klausel verletzt wurde, weil ein nachfolgendes Geschäft nur zwei Tage nach Ablauf der Verhandlungsfrist mit Main Street Baseball auftrat.

Hurd nannte die zweite Vereinbarung 'ziemlich schnell' auf den Fersen der ersten Vereinbarung, um das Team https://www.woolricharcticparkadamen.de zu kaufen.

Jonathan Fellows, ein Anwalt für die B Mets, sagte dem Richter, dass mehrere materielle Jacke Woolrich
Probleme am Ende der 60-tägigen Verhandlungsperiode https://www.woolricharcticparkadamen.de mit Main Street Baseball strittig waren, und das war der Grund, warum die Vereinbarung fallen gelassen wurde und ein anderer Käufer verfolgt wurde.

Woolrich Eskimo Parka Damen

Zu den schwerwiegenden Streitpunkten, so Fellows, gehörten die Vergabe von Verbindlichkeiten nach der Eigentumsübertragung sowie eine Versicherung der angehenden Eigentümer, dass sie davor geschützt seien, das in der Saison 2015 erworbene Franchise zu verlieren.

David Heller und Clark Minker, die beiden Schulleiter von Main Street Baseball, saßen während der Anhörung hinter ihrem Anwalt, während Teampräsident Michael Urda, einer von vier B Mets-Besitzern, hinter seinem Verteidigungsteam saß. Keine der beiden Seiten äußerte sich zu dem Verfahren, als sie das Bundesgebäude verließen.